Elektronischer Rechtsverkehr

Info-Veranstaltung: beA in der Praxis

Nach wie vor besteht Bedarf an Informationen und Schulung zum Thema „beA“.

 

Deshalb hat das Deutsche Anwaltsinstitut DAI noch einmal eine Veranstaltungsreihe „beA: So geht’s – Alles, was Sie

über Ihr Postfach wissen müssen!“ aufgelegt. Am 17.04.2020 werden die bereits aus den Grundlagenseminaren bekannten Referenten Rechtsanwalt Frank Klein (Geschäftsführer der Schleswig-Holsteinischen Rechtsanwaltskammer) und

Rechtsanwalt und Notar Andreas Kühnelt (Mitglied des Ausschusses Elektronischer Rechtsverkehr bei der BRAK) im bewährten 5-stündigen Format im Atlantic Hotel an der Galopprennbahn referieren und live demonstrieren, was man über die Arbeitsabläufe im elektronischen Rechtsverkehr wissen und können sollte.

 

Die HRAK Bremen ist Kooperationspartner des DAI, so dass für Sie vergünstigte Teilnahmebedingungen gelten. Näheres zu

der Veranstaltung und zur Anmeldung hier

Online-Informationsveranstaltungen zum beA

Der Kooperationspartner der HRAK Bremen, das Deutsche Anwaltsinstitut DAI e.V., hat einen 4-teiligen Kurs mit den jeweils ca. 30-minütigen Einheiten

 

1. Die ersten Schritte zur Nutzung des beA

2. Kommunikation mit Gerichten und Kollegen über das beA

3. Die Rechtevergabe im beA

4. Mandantenkommunikation über das beA

 

online gestellt.

 

Die Kurse sind sowohl für Rechtsanwälte als auch für Mitarbeiter und unabhängig davon geeignet, ob eine spezielle Kanzleisoftware eingesetzt wird.

 

Als Mitglied der HRAK Bremen zahlen Sie im Rahmen der Kooperation den ermäßigten Kostenbeitrag von 25 € pro Einheit, bei Buchung aller vier Einheiten 95 €.

 

Zu weiteren Informationen und zur Anmeldung gelangen Sie hier

online-Hilfe zum beA

Informationen zur online-Hilfe finden Sie hier

Newsletter zum beA

Alle Newsletter zum beA finden Sie hier

und einen Index mit allen im beA-newsletter behandelten Themen finden Sie hier